Logitech Harmony Elite, eher nicht

Schon erstaunlich was Logitech mit seiner neuen Logitech Harmony Elite Fernbedienung entwickelt hat.

Eine Universalfernbedienung für sage und schreibe 349€ die was genau kann? Kochen, bügeln, putzen oder waschen müsste ich mit dem Teil ja immernoch.

Da bisher jede meiner Logitech Harmony Universalferbedienungen nach spätestens drei Jahren ihren Geist aufgegeben hat, denke ich mal wird das bei der Logitech Harmony Elite auch so sein.

Selbst bei ihren Mäusen kann man ja mittlerweile davon ausgehen das die Hardware nach 3 Jahren die Grätsche macht, leidvoll mit unseren Space Pilots mehrfach erlebt.

Da Logitech auch absolut bescheuerte Produktzyklen fährt ist an eine Ersatzteilversorgung gar nicht zu denken, so pfuscht man das eben solange zurecht bis sie letztendlich ganz hinüber ist.

Ich begnüge mich mittlerweile wieder mit den zu den Geräten gelieferten Fernbedienungen, bei den Preisen die Logitech für ihre Teile aufruft kommt es fast schon günstiger sich gleich einen neuen Fernseher oder Receiver incl. Fernbedienung anzuschaffen.

War der Preis der Harmony Ultimate schon grenzwertig, hat es m.M. Logitech nun komplett überspannt.

Das sind mir die Activitys auf einer Fernbedienung dann doch nicht wert.

Die ganzen gesponsorten Techblogs werden allerdings wieder hellauf begeistert sein, aber die bekommen ja so ein Teil umsonst hinten rein.

Share Button